Kontakt: (0931) 304 99 88 88

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Immobilie verkaufen Würzburg

Alles Wissenswerte zum Thema Immobilienverkauf in Würzburg

Sie möchten eine Immobile in Würzburg verkaufen und dabei einen möglichst hohen Preis erzielen? Dann gilt es eine ganze Reihe von verschiedenen Erfolgsfaktoren zu beachten: Zu den wichtigsten Aspekten zählen vor anderem die Ermittlung des marktgerechten Verkaufspreises, die Erstellung eines professionellen Exposés mit ansprechenden Bildern und Grundrissen und die optimale Vorbereitung der Besichtigungen. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über wichtige relevante Teilaspekte beim Immobilienverkauf in Würzburg.

Vekaufen oder Vermieten von Immobilien

Die Wertermittlung als Basis für den Verkauf

Die Preisermittlung Ihrer Immobilie stellt die Grundlage aller Überlegungen dar. Dabei ist der sogenannte Verkehrs- bzw. aktuelle Marktwert festzustellen. Die Definition des Verkehrswertes gemäß §194 BauGB lautet wie folgt: „Der Verkehrswert wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.“ Oder vereinfacht ausgedrückt ist der Verkehrswert der Kaufpreis, den ein beliebiger Interessent als unabhängiger Marktteilnehmer aller Voraussicht nach zum Wertermittlungszeitpunkt für die Immobilie bezahlen würde. Um diesen Wert so genau wie möglich zu ermitteln, wird dieser aus einer Vielzahl von verschiedenen Faktoren berechnet. Zu den Einflussfaktoren des Verkehrswerts gehören zum Beispiel grundlegende Merkmale wie das Baujahr, sowie die Größe der Wohn- und Nutzfläche. Zudem werden Ausstattungs-merkmale wie das Vorhandensein eines Balkons oder eines Fahrstuhls und der allgemeine Gebäudezustand berücksichtigt. Zum Zweck der Preisermittlung sollten Sie eine professionelle Marktpreiseinschätzung und unter bestimmten Umständen auch ein Wertgutachten erstellen lassen, worin sämtliche Merkmale Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses dokumentiert werden. Dieses Schriftstück kann Ihnen als anerkannter Wertnachweis während anstehender Besichtigungen und Verhandlungen mit potentiellen Käufern dienen.

Immobilie verkaufen in Würzburg – die optimierte Präsentation des Verkaufsobjekts

Sobald ein realistischer Verkaufspreis definiert ist, geht es um die Erstellung eines individuellen Exposés. Zu den unverzichtbaren Elementen zählen dabei professionelle Fotos, die Ihr Objekt ansprechend in Szene setzen. Bei diesem Vorhaben gilt es auf eine optimale Beleuchtung zu achten, um das Raumgefühl realistisch abbilden zu können. Vorab sollten Sie Ihre Immobilie in einen gepflegten Zustand bringen und für Ordnung sorgen. Wenn die Räume im Innenbereich und der zugehörige Außenbereich einen ansprechenden Eindruck vermitteln, generieren Sie deutlich mehr Interessenten für den Kauf. Auch die Auswahl von idealen Perspektiven und Blickwinkeln ist von großer Wichtigkeit für die Erstellung professioneller Aufnahmen. Neben einer Auswahl von aussagekräftigen Bildern gehören verschiedene Eckdaten in das Exposé: Dazu zählen unter anderem Angaben zur konkreten Grundstücksgröße und der Anzahl der Zimmer. Im Optimalfall werden dem Exposé auch vollständige Grundrisse und Lagepläne beigefügt, sodass sich die Interessenten ein genaues Bild von der Aufteilung machen können. Des Weiteren ist es ratsam, die Umgebung inklusive möglicher Einkaufsmöglichkeiten, Haltestellen und Freizeitangebote zu beschreiben.

Unter anderem mit folgenden Punkten kann das Exposé sinnvoll ergänzt werden:

  • Energieausweis (muss nicht gesetzlich verpflichtend in das Exposé, jedoch bei der 1. Besichtigung unaufgefordert vorgelegt werden)
  • Angaben zum Hausgeld (bei Eigentumswohnungen)
  • Frühestmöglicher Bezugstermin bzw. die Mieteinnahmen, wenn die Wohnung vermietet ist
  • Konkrete Ausführungen zu den anfallenden Nebenkosten

 

Anschließend gilt es die passenden Vermarktungskanäle für Ihre Immobilie in Würzburg zu identifizieren: Abhängig vom jeweiligen Objekt kommen zum Beispiel moderne Online-Anzeigen oder klassische Zeitungsinserate in Frage. Die Alternative zur kosten- und zeitaufwändigen Eigenvermarktung ist die Beauftragung eines erfahrenen Immobilienmaklers.

Die wichtigsten Hinweise für Besichtigungen und Verhandlungen

Noch bevor sich die ersten Interessenten melden, sollten die Besichtigungen umfassend geplant und vorbereitet werden. Zu diesem Zweck gilt es den Grundbuchauszug und alle anderen relevanten Unterlagen rechtzeitig zu beschaffen. Bei Eigentumswohnungen zählen hierzu insbesondere die Teilungserklärung evtl. mit Gemeinschaftsordnung, Eigentümer-versammlungsprotokolle und Nebenkostenabrechnungen.

Auch die Terminabsprache sowie die Durchführung der Besichtigungen nimmt viel Zeit in Anspruch. Was Sie bei der Planung Ihres Immobilienverkaufs unbedingt bedenken sollten ist, wie Sie für Interessenten erreichbar sind – und wann nicht. Auch sollten Sie sich überlegen, wie Sie ernsthafte Interessenten von „Immobilientouristen“ und „Guckern“ oder Menschen mit unklaren Absichten unterscheiden können!

Durch die Zusammenarbeit mit einem professionellen Makler profitieren Sie dabei von verschiedensten Vorteilen: Die Immobilienmakler der VR-Bank verfügen zum Beispiel über das notwendige Fachwissen, um sämtliche Fragen von potentiellen Käufern kompetent zu beantworten. Außerdem übernehmen wir für Sie die Preisverhandlungen und wählen ausnahmslos seriöse Interessenten aus. Wenn ein Käufer gefunden ist, geht es um die professionelle Abwicklung des Verkaufs. Zu den Pflichtaufgaben gehört hier die Liquiditätsprüfung des Käufers, um keine böse Überraschung zu erleben. Zudem gilt es einen den notariellen Vertragsentwurf zu prüfen und mit Ihnen zu besprechen. Für die abschließende Abwicklung müssen Sie sich deshalb auch nicht um die Suche nach einem Notar in Würzburg kümmern, denn…

„Wir machen das für Sie!“

Ihr VR-ImmoService Mainfranken Team

Insgesamt gesehen bleibt festzuhalten, dass sich der Verkauf einer Immobilie aus vielen kleinen Teilschritten zusammensetzt. Die zugehörigen Aufgaben nehmen nicht nur viel Zeit in Anspruch, sondern setzen auch fachliches Know-how voraus. Wenn Sie von gesteigerten Komfort profitieren wollen, ist die Beauftragung eines professionellen Immobilienmaklers deshalb genau die richtige Lösung: Die VR-ImmoService Mainfranken GmbH garantiert Ihnen fachkundige Unterstützung und die Erfahrung unserer Makler, die jährlich weit über hundert Verkäufe begleiten.

Gerne werden wir auch Ihre Immobilie in Würzburg erfolgreich vermarkten – von der individuellen Preisermittlung über die Besichtigung mit solventen Interessenten bis zum Notartermin! Entscheiden Sie sich jetzt für den VR-ImmoService, um Ihre Immobilie in Würzburg zu einem bestmöglichen Preis und ohne großen Zeitaufwand zu verkaufen!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Navigation